SAP - Modulberatung

SAP - Modulberatung

Wir bieten Ihnen professionelle Unterstützung, damit Sie die richtigen Lösungen für jedes SAP-Modul finden und das Beste aus Ihrem SAP-Modul herausholen können!

Wir analysieren Ihre Systemlandschaft und bieten Lösungen für jedes Modul.  SAP-Lösungen werden stetig verbessert und bieten neben neuen Technologien auch viele Möglichkeiten zur Verbesserung von Prozessen und Systemen. Wir bieten auch unsere eigenen Lösungen für individuelle Bedürfnisse.

Als ANKA bringen wir jahrelange Erfahrung in der Bereitstellung einfacher, unkomplizierter SAP-Supportleistungen mit.
Obwohl die IT sich ständig verändert und komplex ist, verfolgen wir einen kundenorientierten Ansatz. Unser Ziel ist es, großartige Ergebnisse für Ihr Unternehmen zu liefern.

Warum Sie bei der SAP-Modulberatung auf ANKA setzen sollten

  • Wir helfen ihnen für jedes Modul die richtigen Lösungen zu entwickeln
  • Wir bieten geeignete Lösungen für Ihre Herausforderungen.
  • Wo SAP Standard nicht ausreicht, bringen wir unsere eigenen Lösungen und Integration zu anderen Modulen
  • Analyse von Schnittstellen zu anderen Systemen
  • Wir unterstützen mit unseren Fachkräften die Performance zu optimieren und andere Code Anpassungen vorzunehmen.
  • Optimierte Supportkosten (flexible Kapazitäts- und Ressourcenauslastung
  • Remote- und Vor-Ort-Support, effektives Projekt-/Supportmanagement
  • Wir bieten Schulungen für Fachbereiche, um die entwickelten Lösungen zu übergeben

Lassen auch Sie sich von ANKA überzeugen.

Unser Angebot

SAP LO (Logistik) ist ein Funktionsmodul, das Ihnen Werkzeuge zur Überwachung der Leistung von Spediteuren, zur Verbesserung der Transparenz von Lieferketten und zur Bereitstellung genauer und aktueller Informationen über Sendungen und die Leistung der Lieferkette bietet. Außerdem können Sie Kundenanforderungen vorhersehen, neue Dienstleistungen entwickeln und vermarkten, Ihr Serviceportfolio verwalten und die Rentabilität Ihrer Kunden analysieren, um sich auf Ihre profitabelsten Kunden zu konzentrieren. Transport, Einkauf und Lagerhaltung sind einige der Hauptaufgaben des Logistikmoduls.

SAP BW hat sich vom klassischen Data Warehousing zu einer flexiblen Analyseplattform in Echtzeit mit BW/4HANA gewandelt.

SAP BW ist die Abkürzung für SAP Business Information Warehouse, das jetzt SAP NetWeaver Business Intelligence (SAP BI) heißt.

SAP BW ist ein Business-Intelligence-Paket von SAP und dient dazu, umfangreiche Datenmodellierung, Auswertungen und Berichte auf der Basis einer breiten Palette von Unternehmensdaten zu ermöglichen.

Zum Umfang der Data-Warehouse-Plattform gehören Schnittstellen für Nicht-SAP-Anwendungen, automatische Lade- und Datenextraktionsfunktionen, Reportingsprogramme, OLAP-Funktionen (Online Analytical Processing), Data-Mining-Funktionen wie APD und der SAP Business Explorer (SAP BEx).

SAP BW und SAP HANA

Wenn SAP BW zusammen mit der Datenbank SAP HANA verwendet wird, kann die Performance der Datenverarbeitung und -abfrage erhöht werden. SAP BW bietet die Performance für datenintensive Anwendungen mit großen Datenmengen. Zusätzlich zu den Performance-Vorteilen biete SAP HANA eine Vereinfachung der Infrastruktur und Administration, da der SAP BW Accelerator nicht mehr benötigt wird.

Angebot

  • Beratung und Voranalyse des Antrags
  • Analyse und Planung von Aktivitäten
  • Upgrade & Migration & Implementierung
  • Unterstützung, Optimierung Und Qualitätssicherung
  • Berechtigungen: Analyse Konzeption, Migration, Support

Vorteile

  • SAP HANA ermöglicht schnelle und fundierte Entscheidungen, da kritische Berichte und Daten zum richtigen Zeitpunkt zur Verfügung stehen.
  • Schnelle und kurze Reaktionszeiten bei der Auswertung relevanter Daten
  • Reduktion der Komplexität in verschiedenen Bereichen
  • SAP BW/4HANA bietet höhere Sicherheit und Nachhaltigkeit bei der Modellierung

Das SAP-Modul SD (Vertrieb) ist eines der größten funktionalen Module in SAP. Es wickelt alle Prozesse vom Auftrag bis zur Lieferung ab. Die wichtigsten Vorgänge, die dieses Modul bearbeitet, sind die Bearbeitung von Kundenaufträgen, Preisfindung, Kommissionierung, Verpackung, Versand, Fakturierung und Risikomanagement usw. SAP MM (Material Management) ist eines der größten Funktionsmodule in SAP. Dieses Modul befasst sich hauptsächlich mit Beschaffungsprozess, Stammdaten (Material- & Lieferantenstamm), Bestandsführung, Materialbewertung & Kontenfindung, Materialbedarfsplanung, Rechnungsprüfung etc.

PP (Produktionsplanung) ist eines der größten Funktionsmodule in SAP, das sich hauptsächlich mit dem Produktionsprozess wie Kapazitätsplanung, Produktionsplanung, Materialbedarfsplanung usw. befasst. Das PP-Modul von SAP kümmert sich um die benötigten Stammdaten wie Stücklisten, Arbeitsplan und Arbeitsplätze und speichert diese in einer separaten Komponente.

PM (Plant Maintenance) ist ein Funktionsmodul, das die Instandhaltung von Anlagen übernimmt und eine effiziente Planung von Produktions- und Generierungsplänen ermöglicht und Schnittstellen zu Prozeßleit- und SCADA-Systemen bietet. Die R/3-Anwendungskomponente Instandhaltung (PM) bietet Ihnen eine umfassende Softwarelösung für alle Instandhaltungstätigkeiten, die in einem Unternehmen durchgeführt werden. Unterstützt kosteneffiziente Instandhaltungsmethoden, wie z.B. risikobasierte Instandhaltung oder vorbeugende Wartung, und bietet eine umfassende Ausfallplanung und ein leistungsfähiges Arbeitsauftragsmanagement.

Die unternehmensweite Kontrolle und Integration von Finanzinformationen ist für die strategische Entscheidungsfindung unerlässlich; mit SAP ERP Financials können Sie die Finanzbuchhaltungsdaten in einem internationalen Rahmen mit mehreren Unternehmen, Sprachen, Währungen und Kontenplänen zentral verfolgen.
Das SAP CO (Controlling) befindet sich auf dem Funktionsbaustein und stellt Ihnen Informationen für die Entscheidungsfindung des Managements zur Verfügung. Es erleichtert die Koordination, Überwachung und Optimierung aller Prozesse in einer Organisation. Dabei werden sowohl der Verbrauch von Produktionsfaktoren als auch die von einer Organisation erbrachten Leistungen erfasst.
Das Controlling (CO) und die Finanzbuchhaltung (FI) sind unabhängige Komponenten im SAP-System. Der Datenfluss zwischen den beiden Komponenten findet regelmäßig statt.

Die Anwendung SAP WM (Warehouse Management) bietet flexible, automatisierte Unterstützung bei der Abwicklung aller Warenbewegungen und bei der Pflege der aktuellen Lagerbestände in Ihrem Lagerkomplex. Sie wickelt die Lagerprozesse ab, wie z.B. Definition und Verwaltung komplexer Lagerstrukturen, Optimierung des Materialflusses durch fortschrittliche Einlagerungs- und Kommissioniertechniken, schnelle und einfache Bearbeitung von Wareneingängen, Warenausgängen und Umlagerungen usw.

SAP QM (Qualitätsmanagement) ist ein funktionales Modul zur Verbesserung der Warenqualität, das sich mit Qualitätsplanung, Ausführung, Prüfungen, Qualitätskontrolle und Qualitätszertifikaten befasst.

Scroll to Top